Aufnahme in die LVR-Klinik Viersen

Erwachsenenpsychiatrie

Unsere Patientinnen und Patienten werden im Aufnahmezentrum von den freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern empfangen
Bild-Großansicht
Aufnahme eines Patienten

Das Aufnahmezentrum nimmt Menschen mit allgemeinen psychischen und Abhängigkeitsproblemen sowie Menschen in der zweiten Lebenshälfte (Geronto) auf. Sie finden die Aufnahme in Haus 12 im Erdgeschoss.

Wer kann einweisen?

Einweisen können Hausärzt*innen oder Fachärzt*innen.

Krankheitsbilder, die in der Erwachsenenpsychiatrie behandelt werden

  • Depressionen
  • Psychosen
  • Neurosen
  • Ängste
  • Zwänge und Persönlichkeitsstörungen
  • posttraumatische Belastungsstörungen
  • demenzielle Erkrankungen
  • affektive Störungen
  • Abhängigkeitserkrankungen

Dokumente

Bei der Aufnahme benötigen Sie folgende Dokumente:

  • Personalausweis/ Identitätsnachweis
  • Versicherungskarte
  • Befreiungsnachweis
  • Vorbefunde
  • Medikamentenverordnung vom Hausarzt/ Pflegedienst
  • Krankenhauseinweisung

Benötigte Hilfsmittel

Bei der telefonischen Terminvergabe geben Sie uns bitte Bescheid, ob sie besondere Hilfsmittel, z.B. Rollstuhl, Rollator benötigen.

Gut zu wissen

Bitte melden sie sich vorher telefonisch an.

Öffnungszeiten Aufnahmezentrum Haus 12, EG

Das Aufnahmezentrum ist von 6:45 Uhr bis 21:00 Uhr besetzt.

Außerhalb dieser Zeit wenden Sie sich bitte an die Mitarbeitenden der Pforte. Dort wird man die/ den diensthabende/n Ärztin/ Arzt für Sie rufen.

Nach oben

Kinder- und Jugendpsychiatrie

Frontalansicht der kinder- und jugendpsychiatrischen Ambulanz der LVR-Klinik Viersen
Bild-Großansicht
Ambulanz der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Wer kann einweisen?

Einweisen können Kinder- oder Hausärzt*innen bzw. vorbehandelnde Ärzt*innen für Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Krankheitsbilder, die in der Kinder- und Jugendpsychiatrie behandelt werden

Wir behandeln das gesamte Spektrum psychischer Störungen im Kinder- und Jugendalter nach internationalen Standards. Sondersprechstunden und Behandlungsschwerpunkte bieten wir für:

  • Aufmerksamkeitsstörungen (ADS)
  • Autismus einschließlich Asperger-Syndrom
  • Essstörungen (Magersucht, Bulimie)
  • psychische Störungen bei geistiger Behinderung
  • Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter
  • Jugendliche mit sexuellen Auffälligkeiten
  • psychische Störungen durch Drogen oder Alkohol
  • traumatisierte Kinder und Jugendliche

Dokumente

Bitte bringen Sie folgende Dokumente mit:

  • Befunde in Kopie
  • Medikamentenverordnung
  • Personalausweis/ Identitätsnachweis
  • Versicherungskarte
  • Befreiungsnachweis

Gut zu wissen

Bitte melden sie sich vorher telefonisch an.

Nach oben

Öffnungszeiten

Das Aufnahmezentrum ist montags - freitags von 08:00 - 12:00 Uhr geöffnet.