Zum Inhalt springen

Ambulanz Krefeld

Therapeutisches Konzept

Diagnostik und Therapie des gesamten Spektrums psychischer Störungen bei Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden.

Behandlungsschwerpunkte / Krankheitsbilder

  • ADHS: Aufmerksamkeitsdefizit(hyperaktivitäts)syndrom (AD(H)S)/Hyperkinetisches Syndrom (HKS)
  • Angststörung (Schulangst, Phobie, Soziale Phobie, Panikstörung, generalisierte Angst)
  • Anpassungsstörung (Psychische Krise, Konflikte, Selbstmordgefährdung)
  • Autismus (Tiefgreifende Entwicklungsstörung, Asperger-Syndrom, Autismus-Spektrum-Störung)
  • Belastungsstörung: Reaktionen auf schwere Belastungen (akute Belastungsreaktion, posttraumatische Belastungsstörung, Persönlichkeitsveränderung nach extremer Belastung)
  • Bindungsstörung
  • Bipolare Störung (Wechsel zwischen Depression und Manie)
  • Depression
  • „Doppeldiagnose“ (Jugendliche, die sowohl an einer seelischen Störung als auch an einer Abhängigkeitserkrankung leiden)
  • Einnässen, Einkoten
  • Emotionale Störung des Kindesalters
  • Essstörung: Magersucht (Anorexie), Ess-Brechsucht (Bulimie)
  • Somatoforme Störung (Körperliche Symptome ohne erkennbare medizinische Ursache)
  • Geschlechtsidentitätsstörung/Gender-Dysphorie
  • Manie
  • Persönlichkeitsentwicklungsstörung/Persönlichkeitsstörung (z.B. Borderline-Störung)
  • Psychose (Schizophrenie)
  • Schulleistungsstörung
  • Störung des Sozialverhaltens
  • Teilleistungsschwäche
  • Tic-Störung
  • Traumafolgestörung
  • Zwangsstörung

Nach oben

Behandlungsangebote

  • Kinder- und jugendpsychiatrische Diagnostik und Behandlung
  • Testpsychologische Diagnostik
  • Indikationsstellung für eine teilstationäre oder stationäre Behandlung
  • Ambulantes Krisenangebot
  • Psychotherapie
  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Kunsttherapie
  • Familientherapie
  • Multifamilientherapie
  • Ambulante Nachsorge nach einem tagesklinischen oder stationären Aufenthalt
  • Tiergestützte Therapie

Wer kann zu uns kommen / Einzugsgebiet

Kinder, Jugendliche und Heranwachsende bis zum 21. Lebensjahr.

Informationen zur Anmeldung

Zur Anmeldung nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit unserem Sekretariat auf. Bitte bringen Sie zum Erstgespräch einen Überweisungsschein vom Kinder- oder Hausarzt bzw. vom vorbehandelnden Kinder- und Jugendpsychiater, die Krankenversicherungskarte (Chipkarte) und -falls vorhanden- Vorbefunde mit.

Nach oben

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 08:30 - 16:30 Uhr

Alle Formalien (Überweisung abgeben, persönliche Termine vereinbaren etc.) müssen bis donnerstags erledigt sein.

Anschrift

Barrierefreier eingang der Tagesklinik viersen von aussen.
Bild-Großansicht
Eingang der Tagesklinik/Ambulanz Krefeld

LVR-Klinik Viersen
Psychiatrie, Pschosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters
Ambulanz und Tagesklinik für Kinder und Jugendliche
Vom-Bruck-Platz 8
47805 Krefeld

Telefon: +49 (0)2151 36539-0
Fax: +49 (0)2151 36539-19
Webseite: http://www.klinik-viersen.lvr.de

Anreise

Die Ambulanz befindet sich in der Tagesklinik Krefeld in der Nähe der Hochschule Niederrhein und des Helios Klinikums.

Mit dem PKW erreichen Sie die Ambulanz über die Kölner Straße oder die Gladbacher Straße.

Wenn Sie mit öffentlichen Verkehsmitteln anreisen, nehmen Sie die Straßenbahn 041 bis zur Haltestelle "Feldstraße".

Die Ambulanz liegt 10 bis 15 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt.

Barrierefrei anzeigen

Parkmöglichkeiten

Fußweg: ca. 20m

Umweltzone: ja
ohne Mobilitätseinschränkung

Vor dem Gebäude befinden sich kostenfreie Parkplätze.

mit Mobilitätseinschränkung

Es sind keine ausgewiesenen Behindertenparkplätze vorhanden. Dennoch ist die Anreise für Menschen mit Rollstuhl generell kein Problem, da im Umkreis genügend Parkmöglichkeiten vorhanden sind.

Weitere Hinweise:

  • Der Weg zum Gebäude ist gepflastert und eben.
  • Der Eingang zum Gebäude ist breit und eben.
  • Ein Aufzug ist vorhanden.

Haltestelle: Lehmheide, Krefeld

Fußweg: ca. 800m

Linie: 069

Wegbeschreibung ohne und mit Mobilitätseinschränkung

  • Steigen Sie an der Bushaltestelle „Lehmheide“ aus.
  • Gehen Sie in Richtung Gladbacher Straße und halten Sie sich links.
  • Biegen Sie danach direkt rechts in die Leysnerstraße ein.
  • Danach rechts abbiegen in den Reinersweg und direkt links in die Spinnereistraße biegen.
  • An der Lutherstraße schräg rechts in den Vom-Bruck-Platz halten.
  • Dann stehen Sie nach circa 150 Metern vor der Tagesklinik.

Hinweise für Menschen mit Mobilitätseinschränkung

Achtung: Auf der hier verkehrenden Linie 069 werden keine Niederflurbusse eingesetzt. Der Ein- und Ausstieg ist für Rollstuhlfahrende nicht barrierefrei.

Haltestelle Feldstraße

Fußweg: ca. 500m

Linien: 041

Wegbeschreibung ohne und mit Mobilitätseinschränkung

  • An der Haltestelle „Feldstraße“ aussteigen.
  • In die nächstgelegene Abzweigung (Thywissenstraße) einbiegen.
  • Am Ende der Straße rechts in die Reinarzstraße abbiegen.
  • Dann direkt links einbiegen in den Johannesplatz.
  • Dann links halten in die Straße „Vom-Bruck-Platz“.
  • Dann links abbiegen.
  • Danach befindet sich die Tagesklinik auf der linken Seite.

Hinweise für Menschen mit Mobilitätseinschränkung

  • Die Haltestelle „Feldheide“ sowie die Bahnen sind barrierefrei.
  • Der Weg zum Gebäude ist gepflastert und eben.
  • Der Eingang zum Gebäude ist breit und eben.
  • Ein Aufzug ist vorhanden.


Bahnhof Krefeld Hbf

Fußweg: ca. 500m (Route mit Straßenbahn) oder ca. 1,3km (zu Fuß)

(weiter mit Straßenbahnlinien: 041 Richtung Grundend, Krefeld; 042 Richtung Edelstahlwerk Tor 3, Krefeld)

Wegbeschreibung ohne und mit Mobilitätseinschränkung

mit der Straßenbahn:

  • Verlassen Sie den Bahnhof in Richtung des Ausgangs zur Straßenbahnhaltestelle.
  • Von hier nehmen Sie die Straßenbahn 041 (In Richtung Grundend) bis zur Haltestelle „Lehmheide“ oder 042 (in Richtung Edelstahlwerk Tor 3) bis zur Haltestelle „Feldstraße“.
  • Für den weiteren Anreiseweg nutzen Sie bitte die Angaben unter der Anreise mit der Straßenbahn für die jeweilige Haltestelle.

Alternative zu Fuß:

  • Verlassen Sie den Bahnhof in Richtung Willy-Brandt-Platz.
  • Halten Sie sich rechts in die Ritterstraße.
  • Die nächste Straße links abbiegen in die Kölner Straße.
  • Nach circa 450 Metern biegen Sie rechts in die Johannesstraße.
  • Die nächste Straße links abbiegen. Dann direkt wieder rechts auf die Straße Johannesplatz.
  • An der folgenden Kreuzung links halten in die Straße Vom-Bruck-Platz. Danach direkt rechts abbiegen. Danach befindet sich die Tagesklinik auf der linken Seite.

Hinweise für Menschen mit Mobilitätseinschränkung

  • Im Bahnhof ist der Ausstieg aus den Bahnen ebenerdig möglich.
  • Alle Gleise verfügen über Aufzüge.
  • Der Bahnhof kann stufenfrei verlassen werden.
  • Die Straßenbahnen können barrierefrei genutzt werden.
  • Der Weg zum Gebäude ist gepflastert und eben.
  • Der Eingang ist breit und eben.
  • Ein Aufzug ist vorhanden.