Zum Inhalt springen

Leitgedanke / Rahmen

Leitgedanke

Folgende Leitgedanken stehen im Mittelpunkt unseres Handelns:

  • das Recht auf eine selbstbestimmte Lebensführung unter Wahrung der Rechte Dritter
  • das Recht auf eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
  • die Zufriedenheit der betreuten Menschen als ein Maßstab für die Qualität unserer Leistungen
  • die Verpflichtung, eine lebensweltorientierte Hilfeplanung und individuelle Assistenz anzubieten
  • die Vernetzung und Zusammenarbeit in der Region mit Anbietern von sozialpsychiatrischen und anderen Leistungen.

Rahmenbedingungen

Wir arbeiten mit einem persönlichen Bezugspersonen-System. Das bedeutet, dass für jede Klientin und jeden Klienten vorrangig feste Mitarbeiter*innen zuständig ist und als persönliche Ansprechpartner*innen dienen. Unter Berücksichtigung größtmöglicher Selbstorganisation koordiniert diese Bezugsperson in direkter Zusammenarbeit mit der Klientin oder dem Klienten den Hilfeprozess. Sie wird dabei vom gesamten Betreuungsteam und der Leitung des Bereiches unterstützt.