Zum Inhalt springen

Tagesklinik Nettetal

Die Tagesklinik Nettetal ist eine teilstationäre Behandlungseinrichtung mit 20 Behandlungsplätzen für psychisch kranke Menschen.
Tagsüber in der Klinik - abends zu Hause. Die Tagesklinik ist ein Bindeglied zwischen ambulanter und vollstationärer Versorgung. Hier können Patienten*innen untersucht und behandelt werden, die mehr Unterstützung brauchen, als die ambulante Versorgung leisten kann. Stationäre Behandlung kann so verkürzt bzw. ganz vermieden werden.

Die Patientinnen und Patienten kommen morgens zur tagesklinischen Behandlung von zu Hause, nehmen tagsüber von 8:00 - 16:00 Uhr an den therapeutischen Angeboten der Tagesklinik teil und verbringen die restliche Zeit zu Hause in ihrer Wohnung oder bei ihren Familien. Das hat den Vorteil, dass sie nicht aus ihren sozialen Bezügen herausgerissen werden, wie es oft bei einem längeren Krankenhausaufenthalt geschieht. Sie behalten über weite Strecken des Tages ihre Selbständigkeit und leben weiter in ihrem vertrautem Rahmen.

Behandlungsschwerpunkt

  • Depressionen
  • Angsterkrankungen
  • Psychosen
  • Suchterkrankungen

Behandlungsangebot

  • Qualifizierte, interdisziplinäre Behandlung durch Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychologen, Pflegepersonal, Ergo- und Sporttherapeuten und Sozialarbeiter
  • Behandlung in einer relativ kleinen und überschaubaren Patientengruppe mit max. 20 Patienten*innen
  • Gründliche körperliche und psychiatrisch-psychotherapeutische Diagnostik
  • Einzel- und Gruppentherapien anhand eines auf die jeweiligen Bedürfnisse und Probleme des/der Patienten*innen angepassten Therapieplanes
  • Bei Bedarf Gespräche unter Einbindung von Angehörigen bzw. nahen Bezugspersonen
  • Differenzierte medikamentöse Behandlung in Abhängigkeit vom Krankheitsbild
  • Regelmäßige ergo- und gestaltungstherapeutische sowie sport- und bewegungstherapeutische Gruppenangebote
  • Einübung von Entspannungstechniken
  • Konzentrationstraining bei Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen
  • Bei sozialen oder beruflichen Problemen erfolgt eine sozialarbeiterische Beratung und Unterstützung
  • Angehörige können an regelmäßig stattfindenden Angehörigengruppen teilnehmen, in denen sie sich über psychische Krankheiten und Störungen sowie Behandlungsmöglichkeiten informieren können

Außerdem:

  • Mehrdimensionale Diagnostik unter Einbeziehung der Familie und des sozialen Umfeldes, testpsychologische Untersuchungsverfahren, körperliche Untersuchung einschließlich apparativer Diagnostik
  • medizinisch-psychiatrische und psychotherapeutische Behandlung
  • Beratung von Angehörigen und Bezugspersonen
  • Kontaktaufnahme und Zusammenarbeit mit ambulanten Diensten zur Vorbereitung der Entlassung

Gut zu wissen

Die Kosten der Behandlung in der Tagesklinik werden von der Krankenkasse getragen.
Voraussetzung ist die Vorlage einer Einweisung zur teilstationären Behandlung durch Ihren behandelnden Arzt. Die Behandlung erfolgt an fünf Tagen in der Woche, von Montag bis Freitag.

Anmeldung und Kontakt

Die psychiatrisch-psychotherapeutische Tagesklinik befindet sich im Sassenfelder Kirchweg 10 in Nettetal.

Falls Sie Fragen haben, können Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail an uns wenden. Nach vorheriger Absprache ist zu Ihrer Information auch ein Besuch in der Tagesklinik möglich.

Öffnungszeiten
  
montags - freitags08:00 - 16:00 Uhr

Anschrift

LVR-Klinik Viersen

Tagesklinik Nettetal
Sassenfelder Kirchweg 10
Nettetal

Tel.: +49 (0)2153 957920
Email: tagesklinik-nettetal@lvr.de