Zum Inhalt springen

Struktur / Anfahrt / Lageplan

Abhängigkeitserkrankungen / Psychotherapie

Dr. Ralph Marggraf
Chefarzt Abhängigkeitserkrankungen und Psychotherapie

Struktur

Die Abteilung Abhängigkeitserkrankungen teilt sich auf in:

  • den ambulanten Bereich in Haus 2
  • den stationären Bereich in Haus 30
  • der medizinischen und sozialen Rehabilitation

Anfahrt

Mit Bus und Bahn

  • stündlich ab Bahnhof Viersen mit Bus 083 bis zur Klinik
  • alle 20 Minuten ab Bahnhof Mönchengladbach mit Bus 009 oder 019 bis Süchteln Heidweg, von dort ca. 200 m Fußweg bis zur Klinik

Mit dem Auto

Von Aachen/Köln/Neuss/Düsseldorf/Mönchengladbach

  • A 44, A 61 oder A 52 bis Kreuz Mönchengladbach in A 61 Richtung Venlo
  • Ausfahrt "Süchteln"
  • rechts ab, Richtung Süchteln
  • den Schildern "LVR-Klinik Viersen" folgen.

Von Duisburg/Ruhrgebiet

  • 40 Richtung Venlo
  • Ausfahrt "Wankum"
  • rechts ab, Richtung Grefrath und Süchteln
  • den Schildern "LVR-Klinik Viersen" folgen

Von Krefeld

  • Über Tönisvorst nach Süchteln
  • im Ort Beschilderung "LVR.Klinik Viersen" folgen
Barrierefrei anzeigen

Parkmöglichkeiten

Fußweg: ca. 30m

Umweltzone: ja

ohne Mobilitätseinschränkung

Es befinden sich direkt hinter dem Gebäude (von der Straßenseite aus) und rechts neben dem Gebäude Parkmöglichkeiten.

mit Mobilitätseinschränkung

Es gibt keine ausgewiesenen Behindertenparkplätze. Nutzen Sie bitte die direkt hinter dem Gebäude (von der Straßenseite aus) gelegenen Parkmöglichkeiten.

Haltestelle Oberrahserstraße

Fußweg: ca. 100m

Linie 009, 019

Wegbeschreibung ohne und mit Mobilitätseinschränkung

  • Bei Bussen in Richtung Viersen überqueren Sie die Straße und gehen in Fahrtrichtung der Busse weiter.
  • Bei Bussen aus Richtung Viersen gehen Sie entgegen der Fahrtrichtung zurück.
  • An der nächsten Kreuzung liegt die Tagesklinik auf der linken Seite.

Hinweise für Menschen mit Mobilitätseinschränkung

  • Der Ein- und Ausstieg der Busse ist barrierefrei.
  • Die Tür am Haupteingang öffnet sich automatisch nach außen. Sie ist breit genug für einen Rollstuhl und der Boden ist eben.
  • Aufzüge sind vorhanden.