Zum Inhalt springen

Apotheke und Speziallabor

Apotheke

Die Apotheke der LVR-Klinik Viersen liegt auf dem Gelände der LVR-Klinik für Orthopädie Viersen, Horionstr. 2. Mit einem Team von 25 Mitarbeitenden werden folgende Einrichtungen von der Apotheke mit Arzneimitteln und teils mit Medizinprodukten versorgt:

  • LVR-Klinik Viersen
  • LVR-Klinik Mönchengladbach
  • LVR-Klinik für Orthopädie Viersen
  • LVR-Klinik Düren
  • Niederrhein-Therapiezentrum-Duisburg

Arbeitsschwerpunkt Speziallabor

Foto: Analysegerät
Bild-Großansicht
Analysegerät

Als Besonderheit gehört zu unserer Apotheke ein Speziallabor zum Nachweis von Arznei- und Suchtstoffen. Das analytische Speziallabor der Apotheke ist apparativ sehr gut ausgestattet (u.a. mit mehreren GC-MS-Geräten, HPLC- und LCMS-Anlagen) und die Mitarbeiter*innen haben in den letzten 30 Jahren umfangreiche Kenntnisse auf dem Gebiet der Serumspiegelbestimmung von Psychopharmaka und dem Nachweis von Arznei- und Suchtstoffen erworben.

Dies ermöglicht den sehr empfindlichen Nachweis von Arznei- und Suchtstoffen aus Urin, Blut und anderen Matrices. Auch der Nachweis neuer Suchtstoffe wie z.B. synthetischer Cannabinoide gelingt durch diese Kombination aus empfindlichen Analysegeräten und umfangreichem Fachwissen und Erfahrung. Mit Hilfe der Analytik unterstützen wir Therapiekonzepte in der Psychiatrie z. B. die intensivierte Psychopharmakatherapie durch die engmaschige und zeitnahe Bestimmung von Serumspiegeln. Auch das Drogenscreening aus Urin ist eine von den psychiatrischen Fachkliniken stark nachgefragte Dienstleistung der Apotheke. Diese werden zur Absicherung einer Diagnose, zur Aufklärung einer Intoxikation, zum Ausschluss von Beikonsum oder zur Kontrolle der Patientencompliance eingesetzt.

Mehr Informationen