Zum Inhalt springen

Ambulanz Heinsberg

Weitere Angebote, die nicht in allen Ambulanzen angeboten werden

Auch eine ambulante Nachbetreuung nach einem stationären Aufenthalt bieten wir gerne an.

Grundsätzlich gilt unser Behandlungsangebot für das vorne genannte Spektrum kindlicher Verhaltensauffälligkeiten und psychischer Erkrankungen, sofern eine ambulante und keine (teil-)stationäre Therapie sinnvoll und angeraten scheinen.

Adresse

Eingang der Ambulanz und Tagesklinik Heinsberg
Bild-Großansicht
Außenstelle der Kinder- und Jugendpsychiatrie Heinsberg

LVR-Klinik Viersen
Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters
Ambulanz Heinsberg
Genneperstr. 1
52525 Heinsberg

Telefon: +49 (0)2452 15748-117
Fax: +49(0)2452 15748-122
E-Mail: Dagmar.Peuker@lvr.de
Webseite: http://www.klinik-viersen.lvr.de/

Barrierefrei anzeigen

Parkmöglichkeiten

Fußweg: ca. 10m

Umweltzone: ja
ohne Mobilitätseinschränkung

Vor dem Gebäude befinden sich kostenpflichtige Parkplätze.

mit Mobilitätseinschränkung

Es sind keine ausgewiesenen Behindertenparkplätze vorhanden. Die Parkplätze im Umkreis sind alle kostenpflichtig.

Haltestelle Heinsberg Busbahnhof

Fußweg: ca. 150m

Linien 364, 401, 402, 403, 410, 413, 436, 472, 474, 475, 493, SB 1

Wegbeschreibung ohne und mit Mobilitätseinschränkung

  • Der Ausstieg befindet sich an der Hochstraße.
  • Passieren Sie die Gaswerkstraße und halten Sie sich danach schräg rechts in Richtung Genneper Straße.
  • Die Tagesklinik befindet sich am Ende der Straße.

Hinweise für Menschen mit Mobilitätseinschränkung

Achtung: Auf den Buslinien werden auch Hochflurbusse eingesetzt. Eine barrierefreie Anreise kann nicht garantiert werden. Erkunden Sie sich bitte vor Ihrer Anreise, ob Sie barrierefrei anreisen können. Auskunft erhalten Sie vormittags beim Kundencenter der WestVerkehr GmbH unter+492431886765 (kostenpflichtig) und ab nachmittags bei der MultBus-Zentrale unter+492431886688 (kostenpflichtig).

  • Der Weg ist für Leute im Rollstuhl geeignet.
  • Der Weg zum Gebäude ist breit und eben.
  • Der Eingangsbereich ist breit genug und eben. Es gibt keine Stufen zu überwinden.
  • Im Gebäude ist ein Aufzug vorhanden.

Heinsberg Bahnhof

Fußweg: ca. 200m

Linie RE 33

Wegbeschreibung ohne und mit Mobilitätseinschränkung

  • Verlassen Sie den Bahnhof in Richtung der Ostpromenade und biegen Sie dann rechts ab.
  • Überqueren Sie die Hochstraße und biegen Sie leicht links in die Genneper Straße ein.
  • Am Ende der Straße befindet sich die Tagesklinik.

Hinweise für Menschen mit Mobilitätseinschränkung

  • Der Ein- und Ausstieg ist barrierefrei möglich. Vor Reiseantritt muss auf die Notwendigkeit der fahrzeuggebundenen Einstiegshilfe hingewiesen werden. Anmeldung und Informationen gibt es bei der Mobilitätsservicehotline (kostenpflichtig) unter +491806512512.
  • Der Bahnhof kann barrierefrei verlassen werden.
  • Der Weg ist für Menschen mit Rollstuhl geeignet.
  • Der Weg zum Gebäude ist breit und eben.
  • Der Eingangsbereich ist breit genug und eben. Es gibt keine Stufen zu überwinden.
  • Im Gebäude ist ein Aufzug vorhanden.