Zum Inhalt springen

Trauergruppe trifft sich

Seelsorgerin im Gespräch mit einem Patienten
Bild-Großansicht
Susanne Kreusch-Magon im Gespräch

Ein vertrauter Mensch ist gestorben. Alles ist plötzlich anders. Traurigkeit, Wut, Verzweiflung, Schuldgefühle und Lähmung machen sich breit. Die Umwelt geht zur Tagesordnung über. Wohin mit all diesem inneren Aufruhr, den Fragen, der Einsamkeit?

Die Begegnung mit Menschen in ähnlicher Situation kann stützen, sich dem Abschiednehmen zu stellen. Alle zwei Wochen von 17.30 bis 19.30 Uhr findet in den Räumen der Seelsorge der LVR-Klinik Viersen, Johannisstraße 84, ein Trauergesprächskreis statt. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Kontakt und Anmeldung: Susanne Kreusch-Magon (Klinikseelsorgerin und Trauerbegleiterin), Tel.02162/964607, susanne.kreusch-magon@lvr.de.