Zum Inhalt springen

Landschaftsverband Rheinland und Klinikverbund

Save the date - Focustagung 2020 - Save the date

Bild-Großansicht

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, Ihnen heute schon den Termin für die LVR-Fokustagung 2020 am 23. Januar 2020 in der LVR-Mönchengladbach zum Thema UPDATE Affektive Störungen ankündigen zu können.

Affektive Störungen zählen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen und betreffen alle Altersgruppen. Viele Betroffene suchen noch keine Hilfe, dabei stehen sehr wirksame Behandlungsverfahren zur Verfügung. In der LVR-Fokustagung 2020 wird die Versorgung und Behandlung von Menschen mit affektiven Störungen im Gebiet der Depressionen im Vordergrund stehen. Dabei werden sich die Vorträge der Prävention, der Diagnostik und der Pharmako- sowie der Psychotherapie widmen. Darüber hinaus werden auch neuere therapeutische Verfahren wie die Neuromodulation und die Anwendung von Botox und Ketamin in der Depressionstherapie vorgestellt. Ergänzt wird das Themenspektrum durch lebensphasenspezifische Vorträge zur Depression im Kindes- und Jugendalter sowie im höheren Lebensalter. Schließlich widmet sich ein Vortrag auch speziell pflegewissenschaftlichen Aspekten der Therapie bei Depressionen.

Das Programm finden Sie bereits jetzt unter www.tagungen-klinikverbund.lvr.de .

Wir freuen uns, Sie in der LVR-Klinik Mönchengladbach zu begrüßen.

Mit freundlichen Grüßen

Martina Wenzel-Jankowski
LVR-Dezernentin Klinikverbund und Verbund Heilpädagogischer Hilfen

Prof. Dr. Euphrosyne Gouzoulis-Mayfrank
Direktorin LVR-Institut für Versorgungsforschung
Ärztliche Direktorin der LVR-Klinik Köln