Zum Inhalt springen

Tagesklinik Kempen

Über uns

Die Tagesklinik Kempen der LVR Kliniken Viersen ist der Abteilung Allgemeine Psychiatrie angegliedert und befindet sich außerhalb des Klinikgeländes auf der Von-Broichhausen-Allee 1a in 47906 Kempen in direkter Nachbarschaft zum Allgemeinkrankenaus zum „Heiligen Geist“.

Die historische Altstadt Kempens befindet sich nur wenigen Gehminuten (600m) von der Klinki entfernt und bietet alle Vorzüge einer Kleinstadt, wie eine Grüngürtel der sich um die ganze Innenstadt legt und zum Spazierengehen einlädt, einen Stadtpark eine Füßgängerzone mit Cafes, Geschäften und Einkaufsmärkten. 2x wöchentlich finden auf dem Buttermarkt Wochenmärkte statt mit frischer Ware der reginonalen Anbieter.

Die TK befindet sich in einem Neubau aus dem Jahr 2018. Die TK befindet sich dort auf der 2.Etage. Ausgestattet mit einer Küche, dem Ess-Wohnbereich, verschiedenen Dienstzimmern von Arzt und Pflege, Sozialarbeiter und Psychotherapeuten. Desweiteren gibt es mehrere Toiletten, Abstellräume, Magazine, Gruppenräume, Mehrzweckräume für sportliche und kulturelle Angebote. Wir verfügen neben verschiedenen Büro -Gruppen-und Behandlungsräumen über eine eigene Ergotherapie in einem speziell dafür eingerichetem Raum.

Unser Ziel ist es

  • Die Lebensbedingungen der erkrankten Menschen zu verbessern, wieder ein selbstständiges und eigenverantwortliches Gestalten seines Lebens in der Gemeinschaft ermöglichen.
    • Wir unterstützen die Patienten*innen bei den verschienenen Antragsverfahren, Wiederspruchsverfahren, Behördengängen: ALG1/2 Krankengeld, Reha, Rente, EU Rente etc., Vermittlung an ggf. notwendige weitere Hilfsangebote und Institutionen.
    • Überleitung in den Alltag und das soziale Umfeld: Hier kann die Freizeitgesteltung, Haushaltsplan erstellen, der Umgang mit behödlicher Post, wie man mit Ämtern/Behörden umgeht gemeinsam geübt werden.
  • Im Gruppensetting: Elemente der sozialen Kompetenz erlernen, Entspannungsmethoden, Fertigkeiten im Umgang mit der psychischen Erkrankung.
  • Bei Bedarf Hausbesuche bei Patieneten machen, wenn es im Behandlungsverlauf sinnvoll erscheint einen Eindruck von der häuslichen Situation zu bekommen.
  • Einzelgespräche mit Feedback.
  • Einzellfallgespräche nach Terminabsprache, persönlich, telefonisch oder per Mail.
  • Beteiligung am multiprofessionellen Team mit Austausch und enger Zusammenarbeit.
  • Begleitung in der ambulanten Nachsorge.

Behandlungsangebot

In der Psychiatrisch-psychtherapeutischen Tagesklinik Kempen werden vorwiegend Menschen behandelt, die unter:

  • Depressionen
  • Ängsten
  • Persönlichkeitsstörungen
  • psychotischen Störungen

leiden, bei denen eine ambulante Behandlung durch einen niedergelassenen Facharzt oder Psychtherapeuten nicht ausreichend ist, die aber keine 24-stündige vollstationäre Behandlung auf einer Krankenhausstation benötigen

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 08:00 - 16.00 Uhr
Vorderfront und rechte Seite der Tagesklinik Kempen.
Bild-Großansicht
Tagesklinik Kempen

LVR-Klinik Viersen

Tagesklinik Kempen
Von-Broichhausen-Allee 1a
47906 Kempen

Tel.: +49 2152 55062-210
Email: lothar.schinkels@lvr.de

Legende

Parkmöglichkeiten

Fußweg: ca. zwischen 50m und 100m

Parkmöglichkeiten mit/ohne Mobilitätseinschränkung

Es sind ca. 50 Parkplätze vor und neben der Einrichtung vorhanden. Zudem sind auf dem Parkplatz des Krankenhauses an der Zufahrt Berlineralle ca. 70 Parkplätze vorhanden.

Auf dem Krankenhausparkplatz sind außerdem 4 Behindertenparkplätze vorhanden.

Haltestelle Mühlentor

Fußweg: ca. 550m

Linien: SB87, 93, 78 und 66

Wegbeschreibung mit/ohne Mobilitätseinschränkung

Laufen Sie an der Mühlenapotheke vorbei, folgen Sie Heyerdrink bis zur Von-Broichhausen-Allee. Gehen Sie die Straße entlang bis zur 1a Ärztehaus.



Kempen Bahnhof

Fußweg: ca. 1,3 km

Wegbeschreibung mit/ohne Mobilitätseinschränkung

Weg über den Ring:

Verlassen Sie den Bahnhof, gehen Sie rechts in Richtung Innenstadt und folgen Sie der Kurfürstenstraße. Biegen Sie nach rechts auf den Burgring an, folgen Sie danach dem Möhlenring. Biegen Sie anschließend rechts ab und gehen Sie die Ludwig-Jahn-Straße entlang. Folgen Sie dann der Von-Broichhausen-Allee, bis Sie zur Nummer 1a gelangen.

Weg durch die Innenstadt:

Verlassen Sie den Bahnhof, gehen Sie links in Richtung Innenstadt und folgen Sie der Thomasstraße. Biegen Sie bei der Burgstraße rechts ab und folgen Sie dann der Tiefstraße. Gehen Sie danach die Klosterstraße entlang. Biegen Sie rechts ab auf die Wambrechiestraße und danach links auf den Möhlenring. Bei der Ludwig-Jahn-Straße biegen Sie rechts ab. Folgen Sie dann der Von-Broichhausen-Allee, bis Sie zur Nummer 1a gelangen.

Es besteht auch die Möglichkeit mit dem Bus zur Tagesklinik Kempen zu fahren. Der Fußweg beträgt dann ca. 550m.