Zum Inhalt springen

Unterstützungsangebot Demenz

Informationsveranstaltungen für Angehörige von Menschen mit Demenz

Angehörige von Menschen mit Demenz sind auf vielfache Weise gefordert. Die neue Lebenssituation verlangt Kraft, Mut, aber auch ein gewisses Know-how, das helfen kann, den Umgang mit der erkrankten Person besser zu gestalten.

Das Gerontopsychiatrische Zentrum der LVR-Klinik Viersen bietet mit der Unterstützung unterschiedlicher Träger, verschiedene Schulungsreihen an.

Monatliche Schulungsreihe

Jeden zweiten Dienstag im Monat um 17:00 Uhr findet eine Veranstaltung für Angehörige von Menschen mit Demenz, zu unterschiedlichen Themen, im Gerontopsychiatrischen Zentrum auf der Oberrahserstraße statt.

Die Informationsreihe im Gerontopsychiatrischen Zentrum wird durch die AOK Rheinland/ Hamburg und den Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW im Rahmen des Projekts „Leben mit Demenz“ unterstützt.

Termine 2019

10.09.2019 "Schlechtes Gewissen ade - der Umgang mit Schuldgefühlen in der Begleitung von Menschen mit Demenz" (Marina Burbach)
08.10.2019 "Unterstützungsangebote bei Demenz" ((Veronika Grizwa & Helmut Woerner)
12.11.2019 "Demenz und Bewegung" (Veronika Grizwa & Helmut Woerner)

Nach oben

Halbjährliche Schulungsreihen

Das Gerontopsychiatrische Zentrum reist zweimal im Jahr, mit einer Schulungsreihe, die an 10 Nachmittagen stattfindet durch den Kreis Viersen. Auch diese Veranstaltungen finden in Kooperation mit anderen Trägern statt.

Die nächste Veranstaltungsreihe ist in Nettetal. Die Schulungsreihen sind kostenfrei.

  • Termin. ab den 09. Sept. 2019 an 10 Nachmittagen immer montags
  • Uhrzeit: 16:45 - 18:15
  • Ort: Generationentreff St. Lambertus Leuth, Johann-Finken-Straße 4, 41334 Nettetal